.

Vorträge

Bringen Sie Leben in Ihre Veranstaltung!

Vorträge mit Heike M. CobaughOb für Mitarbeiter- oder Kundenveranstaltungen, Kick-Offs, Kongresse, Events oder Tagungen, die untenstehenden Vorträge bieten eine reiche Auswahl an Themen für unterschiedliche Zielgruppen. Egal ob für die große Bühne oder einen intimen Workshop, nach nunmehr 18 Jahren Vortrags-und Präsentationserfahrung zeichnen sich meine Vorträge insbesondere durch ihre Kurzweiligkeit, Lebendigkeit und interaktiven Elemente aus. Dabei spielt sicherlich auch meine humorvolle Art mit dem Publikum in Kontakt zu treten eine nicht unbedeutende Rolle. Spaß und Informationsgehalt halten sich dabei die Waage. Vortragsdauer kann je nach Thema zwischen ein und zwei Stunden liegen. Sollten Sie sich für ein Thema interessieren, welches Sie nicht hier aufgelistet finden, sprechen Sie mich einfach an!

Auszug aus meinen Vortragsthemen:

  • Führung in schnelllebigen Zeiten
  • Wie sie Ärzte an ihre Klinik binden
  • Umgang mit Kritik & Beschwerden
  • Rhetorik für Angsthasen
  • Körpersprache im Berufsalltag schneller deuten lernen
  • Burnout bei Mitarbeitern schneller erkennen & gegensteuern

 

Mutige Frauen braucht das Land!

Frauen fragen sich oft: Kann ich das? Darf ich das? Schaffe ich das?

Sie zweifeln an ihren Fähigkeiten und Kompetenzen. Stapeln meist viel zu tief.

Es ist Zeit für mehr mutuige Frauen, ob jetzt mit oder ohne Frauenquote. Und es ist Zeit für mehr weibliche Vorbilder, die ihnen zeigen, wie das geht.

In meinen Vorträgen tue ich genau das!

 

Auszug aus meinen Vortragsthemen:

  • Was würden Sie tun, wenn Sie keine Angst hätten?
    Wie Frauen beherzt ihr Leben gestalten können
  • Jammern hilft auch nicht!
    Raus aus dem Frust, rein in die Lust!
  • Selbstbewusstsein ist attraktiver, als Sie denken...
    Ein Plädoyer für mehr weibliches Selbstbewusstsein im Berufsalltag
  • Die Perfektionsfalle
    Wie Frau ihren "inneren Perfektionisten" zähmt und trotzdem ihren Weg geht
  • Ohne Angst "Nein" sagen
    Positive Wege Nein zu sagen, ohne sich unbeliebt zu machen


.